HEALTH CARE
NEUBAU UND UMBAUPROJEKTE IM ALTERSHEIM UND SPITAL
Der Innovationsdruck in Bezug auf Kundenzonen in Spitälern, Pflege- und Altersheimen ist sehr hoch. Wir zeigen auf, wo Ihnen Ihre Marktbegleiter bereits voraus sind. Ob Empfangsbereich, Verpflegungszonen, Zimmer oder Begegnungsräume: Wir erarbeiten Farb- und Materialkonzepte und setzen auf beste Branchenprodukte für Ihren Ausbau, Neubau oder Ihr Umbauprojekt. Auch in speziellen Bereichen wie der Wegführung und der Beschilderung stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Die Kundenzufriedenheit und die nachhaltige Investitionssicherheit stehen hier im Vordergrund.
HEALING ARCHITECTURE
In Zusammenarbeit mit Fachspezialisten beraten wir Sie ganzheitlich bei der Konzeption der künftigen Ausrichtung Ihres Heims oder Spitals. Beispielsweise haben Materialien und Farben Auswirkungen auf die Gesundheit und die Genesung der Menschen im Raum und können diese positiv unterstützen.
PRODUKTSPEZIFIKATION UND UNTERHALT
Im Gesundheitsbereich ist die Beanspruchung des Mobiliars wesentlich intensiver als in Büros. Beispielsweise bei Hygieneanforderungen stellt sich die Frage, welche Materialien längerfristig Ihre Investitionen schützen. Welche Produkte werden den Bedürfnissen der Patienten gerecht? Wir unterstützen Sie mit unserem langjährigen und umfassenden Fachwissen im Bereich Produktevaluation, aber auch bei der Auffrischung und Instandhaltung der Einrichtungen. Gemeinsam mit dem Facility Management konzipieren wir die beste Servicelösung für Sie.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN
Kurt Marti | Geschäftsführer
„Räume für Alters- und Pflegeheime müssen unterschiedlichen Ansprüchen genügen. Die Bewohnenden sollen sich wohlfühen, die Räume müssen harmonisch aber denoch auch anregend sein. Zudem sind die Anprüche der Mitarbeitenden in Bezug auf Ergonomie und Unterhalt zu berücksichtigen. Gesetzliche Vorschriften dürfen nicht ausser Acht gelassen werden. Zudem war uns wichtig, dass wir uns von den Mitbewerbern abheben und den Bewohnenden das gewisse Etwas bieten können. Vor dem Umbau hat uns die gezielte Analyse der Ansprüche und die gewissenhafte Bedarfsermittlung sehr geholfen. Das Resultat mit einer funktionalen Einrichtung entspricht vollständig unserer Erwartung.
Die Zusammenarbeit mit Zingg-Lamprecht war jederzeit zielorientiert und unterstützend. Die Möblierung unterstreicht zusammen mit der Raumgestaltung unser Hausmotto: „Ein gutes Gefühl von Geborgenheit.““

Projekt: Senioren Zentrum, Uzwil
Zusammenarbeit: Kreis Innenarchitektur, Diana Kreis

Kann Innenarchitektur überhaupt „heilend“ wirken und wie kann man im Gesundheitswesen Raumatmosphäre für die tägliche Arbeit nutzen?
Seniorenpflegeheime, Krankenhäuser und Spitäler sind Orte der Kommunikation und Interaktion. Bestmögliche Rahmenbedingungen begünstigen die Begegnung von BewohnerInnen, PatientInnen, Fachpersonal und Angehörigen. Die Gestaltung einer angenehmen Atmosphäre und Optimierung von Funktionsabläufen stehen im Mittelpunkt der Innenarchitektur von Susanne Wagner. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und zahlreichen Projekten im In- und Ausland kennt sie bestens die besonderen Anforderungen an die Innenarchitektur für das Gesundheitswesen. Immer steht der Mensch, der sich später in den Räumen aufhalten, leben oder arbeiten wird, im Mittelpunkt ihrer Beratung und Gestaltung. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Umsetzung von beschützenden Wohnbereichen für Menschen mit Demenz. Sie kennt die besonderen Herausforderungen für alle Beteiligten bei Renovierungen im laufenden Betrieb und steht mit viel Empathie in der Bauherrenberatung zur Seite.
Interessiert an einem unverbindlichen Termin mit Frau Wagner? Oder an einem Impulsvortrag zum Thema Healing Architecture? Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.